Weichwasseranlagen

Schützen Sie Ihr Zuhause vor Kalk und genießen Sie seidenweiches Perlwassser

Weichwasseranlage von BWT

Die Vorteile einer Weichwasseranlage

Mit Weichwasseranlagen steigern Sie Ihr Wohlgefühl

Das Wohlgefühl beginnt bereits am Morgen unter der Dusche, wenn Sie das seidenweiche Perlwasser auf Ihrer Haut spüren. Sie verwandeln Ihr Bad regelrecht in eine Wellness-Oase. Denn weiches Perlwasser macht Ihre Haut spürbar zart und glänzendes sowie geschmeidiges Haar steigert Ihr Wohlbefinden.

Auch auf das Waschen hat das weiche Wasser positive Auswirkungen, denn Ihre Wäsche wird flauschiger. Gerade bei Ihren Handtüchern oder Ihrem Bademantel werden Sie es spüren.

Weichwasseranlagen ist schützende Schönheitspflege für Ihre vier Wände

Das seidenweiche Perlwasser mit seinem geringen Kalkgehalt schützt Armaturen, Fliesen und Duschwände vor unschönen Kalkflecken. Ihr Bad glänzt somit mehr und der Putzaufwand reduziert sich deutlich.

Weil weiches Wasser auch die gesamte Hauswasserinstallation schützt, bleiben zudem alle angeschlossenen Geräte wie Waschmaschine oder Geschirrspüler zuverlässig vor Kalk geschützt, was natürlich ebenso für Ihre Kaffeemaschine und Ihren Wasserkocher gilt. Sie können so die Reparaturanfälligkeit reduzieren und die Lebensdauer der Geräte erhöhen.

Weichwasseranlage - Kurt Burmeister Heizung und Sanitär Kiel Kronshagen

Mit einer Weichwasseranlage sparen Sie

Der Einbau einer Weichwasseranlage wirkt sich noch aus anderen Gründen positiv auf das Haushaltsbudget aus: Wie eine Doppelverglasung beim Fenster wirkt Kalk isolierend. Bereits eine Kalkschicht von zwei Millimetern auf Heizflächen in Wärmetauschern im Kessel oder Boiler kann den Energieverbrauch um bis zu 20 Prozent steigern. Weichwasseranlagen reduzieren die Kalkbildung und senken so den Energieverbrauch. Das ist auch ein Plus für die Umwelt. Übrigens ebenso, wie die Tatsache, dass mit weichem Perlwasser bis zu 50 Prozent weniger Putz- und Waschmittel benötigt werden.

Die Technik einer Weichwasseranlage

Wir empfehlen und installieren Weichwasseranlagen des Herstellers BWT Best Water Technologie, z.B. das Modell BTW AQA perla.

Weichwasseranlage von BWT - Kurt Burmeister Heizung und Sanitär Kiel

Und so funktioniert eine solche Weichwasseranlage der Spitzenklasse mit effizienter Technik:

Überall, wo Wasser fließt, tropft oder steht, kann sich Kalk ablagern. Das liegt an den im Wasser gelösten Kalzium- und Magnesium-Ionen, die für die Wasserhärte verantwortlich sind. BWT-Weichwasseranlagen basieren auf dem klassischen Ionenaustausch-Verfahren und reduzieren auf natürliche Weise den Kalkgehalt des Trinkwassers.

Wie funktioniert‘s?
Die in BWT-Weichwasseranlagen integrierte, mit Ionenaustauschermaterial gefüllte Säule wird von „hartem“ Wasser durchströmt. Hier werden die im Wasser gelösten Kalzium- und Magnesium-Ionen entfernt und so das Wasser enthärtet. Während der Regeneration wird das Ionenaustauschermaterial mit einer leichten Kochsalzlösung gereinigt, so dass sich die Kalzium- und Magnesium-Ionen wieder lösen und mit dem Spülwasser abgeleitet werden können. Damit Salz- und Trinkwasser niemals miteinander in Berührung kommen, sind der Regenerations- und der Trinkwasserkreislauf völlig voneinander getrennt.

So garantieren Weichwasseranlagen von BWT beste Trinkwasserqualität.

Hinweis: Dieser Artikel wurde nach besten Wissen für Sie verfasst und soll Ihnen lediglich einen Anreiz geben, sich näher mit der Thematik zu befassen.

Für Vollständigkeit, Fehler redaktioneller und technischer Art, Auslassungen usw. sowie die Richtigkeit der Eintragungen kann keine Haftung übernommen werden. Insbesondere kann keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über weiterführende Links erreicht werden.

Die Informationen und Fotos aus diesem Artikel stammen von dem Hersteller BWT

Beratung erwünscht?

Haben wir Ihr Interesse geweckt und wünschen Sie eine Beratung?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme:

Kurt Burmeister GmbH

Kopperpahler Allee 4

24119 Kronshagen

Telefon: 04 31 – 58 67 80

Die Vorteile im Überblick

  • Das erfrischend sanfte Prickeln unter der Dusche und im Bad
  • Spürbar zarte Haut und geschmeidiges, glänzendes Haar
  • Kuschelig-weiche Wäsche
  • Weniger Kalkablagerungen auf Armaturen, Fliesen und in der Rohrinstallation
  • Strahlende Gläser und glänzendes Geschirr
  • Erhöhte Lebensdauer der Haushaltsgeräte
  • Bis zu 50 % weniger Verbrauch an Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln
  • Weniger Energie- und Heizkosten

Wasserhärtesuche

Über die Webseite des Herstellers BWT können Sie anhand Ihrer Postleitzahl ermitteln, welche Wasserhärte Sie in Ihrem Haushalt haben.

Einfach Postleitzahl der gewünschten Region eingeben und Wasserhärte ablesen.

Zur Abfrage (Externer Link)

Herstellerinfos

Erhalten sie hier weiterführende Informationen zu den unterschiedlichen Weichwasseranlagen des Herstellers BWT.

Link zum Herstelller