• Herzlich willkommen bei Kurt Burmeister

Ihr Traditions-Fachbetrieb für Heizung und Sanitär in Kronshagen.

Als alteingesessenes Traditionsunternehmen besteht die Kurt Burmeister GmbH in Kronshagen seit 1911.
Der Fachbetrieb für Sanitär, Heizung und Klempnerei wurde im Jahr 1991 von Hansjürgen Reimer übernommen.

Mit drei Meistern ist die Firma Kurt Burmeister GmbH in ganz Schleswig-Holstein und Hamburg tätig. Ausgeführt wird alles von der kleinen Flickarbeit bis zum großen Wohnkomplex.
Entsprechenden Wert legt das Unternehmen neben einer intensiven Beratung der Kunden, zu der auch die eigene Projektierung zählt, den Kundendienst mit einem „Rund um die Uhr „- Notdienst.

Nach über 23 Jahren erfolgreicher Leitung der Kurt Burmeister GmbH sind die Eheleute Hansjürgen und Susanne Reimer am 31. Juli 2012 in den Ruhestand verabschiedet worden. Als neue geschäftsführende Gesellschafter des Unternehmens haben Herr Rüdiger Henschel und Herr Herbert Wedel mit Wirkung zum 01. August 2012 die Firma übernommen.

Rüdiger Henschel und Herbert Wedel sind seit 20 Jahren in dem Unternehmen tätig und sichern Ihnen auch in Zukunft eine fachlich qualifizierte und engagierte Zusammenarbeit zu.

Aktuelles Stellenangebot

24 Stunden Notdienst

Gut zu wissen, wenn es drauf ankommt :
Auch außerhalb unserer Geschäftszeiten sind wir für Sie da.

Unser Notdienst steht Ihnen 7 Tage die Woche 24 Stunden zur Verfügung.

Die Nummer für alle Fälle:

04 31 – 5 86 78-0

Heizung Sanitär Notdienst in Kiel - Kurt Burmeister

Kürzlich veröffentlicht in unserer Infothek:

weitere interessante Berichte aus unserer Infothek finden Sie hier.

Buderus Solarkollektoren

Zuschuss für moderne Öko-Heizung - Änderung bei Beantragung ab 2018

Ab dem 1. Januar 2018 ist die Förderung für Heizungen mit erneuerbaren Energien immer vor Umsetzung der Maßnahme beim BAFA zu beantragen. Künftig muss der Förderantrag somit beim BAFA eingereicht sein, bevor der Auftrag beispielsweise zur Errichtung einer Biomasse-, Solarthermieanlage oder einer Wärmepumpe vergeben wird. Anderenfalls muss eine Ablehnung erfolgen.
Große Kopfbrausen von GROHE

Große Kopfbrausen im Einstiegs- und im mittleren Preissegment

Je größer die Kopfbrause, desto größer der Duschgenuss. Dies bietet GROHE jetzt auch im Einstiegs- sowie im mittleren Preissegment und demokratisiert damit den Luxus. Die neuen Tempesta und Euphoria Kopfbrausen haben nicht nur einen größeren Durchmesser, sondern überzeugen zudem durch ein schlankes, zeitgemäßes Design und einen komplett verchromten Strahlbildner. In perfekter GROHE Qualität werden sie im deutschen Werk in Lahr gefertigt und erfüllen den hohen Anspruch an Produkte „Made in Germany“.
Zum Ende des Jahres Zähler ablesen - Kurt Burmeister Kronshagen

Zum Jahresende Zählerstände ablesen

Verbraucher sollten noch vor dem Jahresende ihre Zählerstände ablesen und dem Energieversorger mitteilen. Darauf weist die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online mbH (https://www.co2online.de) hin. Nur so lassen sich Strom- und Heizenergieverbrauch exakt bestimmen. Liegt dem Versorger kein genauer Zählerstand vor, wird der Verbrauch geschätzt. Das kann einen Nachteil für den Kunden bedeuten – zum Beispiel, wenn zum Jahreswechsel die Preise steigen.
Heizspiegel 2017

Neuer Heizspiegel für Deutschland. Prognose: Verbraucher müssen für 2017 vermutlich mehr zahlen

550 Euro oder 1.200 Euro Heizkosten? Das war im vergangenen Jahr die Spanne für Heizkosten in einer durchschnittlichen 70 Quadratmeter großen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit Erdgasheizung. Im Schnitt wurden 800 Euro Heizkosten gezahlt. Wichtigster Grund für die großen Unterschiede ist der energetische Zustand des jeweiligen Gebäudes. Das zeigt der Heizspiegel für Deutschland 2017, den die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online heute im Auftrag des Bundesumweltministeriums und in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Mieterbund e. V. veröffentlicht hat.
Gestaltung und technische Realisierung: brünger.media