Die großzügige TUSCA-Sonderlösung hat einen über KermiEXTRA gestalteten Glasausschnitt. Die Dachschräge wurde mit in den Duschbereich integriert. Von den drei TUSCA-Griffvarianten fiel in diesem Fall die Wahl auf den minimalistischen Griff.

Ein Dachbad auszustatten erscheint auf den ersten Blick knifflig, denn oft sind Spezialanfertigungen nötig. Durch den Sonderservice KermiEXTRA ist das aber kein Problem. Im folgendem Beispiel ist unter der Dachschräge mit einer individuellen Kermi Sonderlösung ein XXL-Duschtraum entstanden, der keine Wünsche offenlässt.

Kermi zeigt eine tolle Lösung, wie man trotz Dachschräge nicht auf eine großzügige Dusche verzichten muss. Die Duschkabine TUSCA hat einen über KermiEXTRA gestalteten Glasausschnitt, so dass der gesamte Raum ideal ausgenutzt wird. Die Dachschräge wurde sozusagen mit in den Duschbereich integriert. Das sieht toll aus und schafft enorm viel Platz, der unter anderem für eine komfortable Sitzgelegenheit und eine großzügige Ablagemöglichkeit für alle Badutensilien genutzt wird.

Zum schicken Bad in schwarz-weiß passt der Stil der Duschkabinenserie TUSCA ideal. Mit einem modernen Beschlag- und Griffdesign und individuell angepasst an die Raumsituation fügt sich TUSCA als XXL-Sonderanfertigung mit minimalistischer Griffvariante nahtlos in das Badezimmer ein. Das bodeneben installierte LINE Duschboard System von Kermi mit wandseitiger Rinne bietet einen barrierefreien Zugang zum Duschbereich.

Entstanden ist eine XXL-Duschlösung, die individuell an die baulichen Gegebenheiten angepasst wurde und somit höchsten Komfort bietet.

XXL-Duschtraum unterm Dach: Diese TUSCA Spezialanfertigung wurde individuell an die Raumsituation angepasst und fügt sich nahtlos in das Badezimmer ein.

Das bodeneben installierte LINE Duschboard System von Kermi mit wandseitiger Rinne bietet einen barrierefreien Zugang zum Duschbereich.

Text und Fotos © Copyright by Kermi GmbH, Pankofen – Bahnhof 1, 94447 Plattling, Deutschland.