23. Januar 2018 | Pressemitteilung der Stadtwerke Kiel AG, SWKiel Netz GmbH

Vorgelagerter Netzbetreiber vereinheitlicht den Erdgas-Geruchsstoff: Kieler Gas riecht wieder nach faulen Eiern

Erdgas ist von Natur aus geruchslos, daher wird dem Gas ein Duftstoff beigefügt. Dieses sogenannte Odoriermittel sorgt für den typischen Warngeruch, um ausströmendes Gas frühzeitig wahrnehmen zu können. Der vorgelagerte Netzbetreiber der Stadtwerke Kiel AG vereinheitlicht nun diesen Duft. Damit ein möglichst großes Netzgebiet abgedeckt wird, übernehmen auch die Kieler Stadtwerke diesen Geruchsstoff ab Mitte Februar.

„Vor rund 10 Jahren haben wir auf ein Mittel umgestellt, das auf Acrylatbasis hergestellt wird. Ein bestimmter Geruch konnte diesem Odoriermittel nie richtig zugewiesen werden. Ab jetzt erinnert ausströmendes Erdgas wieder an „faule Eier“ und erhält so eine noch höhere Warnwirkung“, erläutert Sönke Schuster, Sprecher der Stadtwerke Kiel. „So wird jederzeit sichergestellt, dass auch schon geringste Mengen ausströmenden Gases wahrgenommen werden.“

Bei dem neuen Odoriermittel handelt es sich um ein bereits in der Praxis über Jahre eingesetztes, geruchsintensives Produkt. Mit der Beimischung des neuen Odoriermittels „Spotleak 1005“ ändert sich nichts an der Qualität des Kieler Erdgases. Die Anforderungen an die Beschaffenheit von Gasen der öffentlichen Gasversorgung zum Betrieb von Gasnetzen nach DVGW-Arbeitsblatt G 260 erfüllt der Energieversorger auch in Zukunft.

„Falls sich Kunden schon mal einen Eindruck von dem neuen Odoriermittel machen möchten, liegen in unseren Energiezentren entsprechende „Geruchskarten“ aus“, weist Schuster auf die Duftproben hin.

Kieler Erdgaskunden, die einen auffälligen und unangenehmen Geruch wahrnehmen, sollten sich umgehend unter der Telefonnummer 0431 / 594-2795 mit den Stadtwerken in Verbindung setzen. Die Störungsannahme ist rund um die Uhr besetzt.


Hinweis: Dieser Artikel (Redaktioneller Stand: Februar 2018) wurde nach besten Wissen für Sie veröffentlicht und soll Ihnen lediglich einen Anreiz geben, sich näher mit der Thematik zu befassen.

Für Vollständigkeit, Fehler redaktioneller und technischer Art, Auslassungen usw. sowie die Richtigkeit der Eintragungen kann keine Haftung übernommen werden. Insbesondere kann keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über weiterführende Links erreicht werden.

Quellenangabe: https://www.swkiel-netz.de/swkn/de/