(akz-o) Gemeinsam in der Küche stehen, gemütlich zusammen etwas kochen, dabei vielleicht ein Glas Wein genießen – dieses Ritual lieben viele Menschen. Besonders schön ist es natürlich, wenn das Ergebnis dann so richtig gut schmeckt und die Zubereitung des Mahls gelingt. Gerade bei Obst und Gemüse macht dabei die passende Vorbereitung eine ganze Menge aus.

Aquno – das integrierte Gesamtsystem aus „Aqua“ (Wasser) und „Unit“ (Einheit) – macht eine zukunftsweisende Interaktion mit Wasser in der Küche erlebbar und bietet durch das clevere Gesamtkonzept je nach Einsatzgebiet passend darauf abgestimmte Strahlarten und Funktionen. Erstmals werden Laminar- und Brausestrahl an der Ausziehbrause um eine dritte, flächige und besonders sanfte Strahlart ergänzt, die aus dem integrierten Grundkörper entspringt. Foto: hansgrohe/Hansgrohe SE/akz-o

Obst und Gemüse sanft gereinigt

Die Zutaten sollten per se Frische und Geschmack mit sich bringen. Oft lohnt es sich, zu biologisch angebauten Pflanzen zu greifen, denn diese schmecken einfach besser. Doch auch wenn es darum geht, die Zutaten zu säubern, kann mit dem entsprechenden Küchenzubehör einiges bewirkt werden. Gerade für ambitionierte Feinschmecker, für die Kochen mehr ist als das bloße Zubereiten von Speisen, präsentiert hansgrohe mit der neuen Küchenarmatur Aquno Select M81 ein neues Gesamtsystem. Dabei punktet der Anbieter mit einer innovativen Strahl-Technologie und maßgeschneidertem Zubehör. Vorbei sind die Zeiten, in denen der Salat einfach nur ins Waschbecken gelegt wurde: Durch das clevere Gesamtkonzept können je nach Einsatzgebiet passend Strahlart und Funktion ausgewählt werden. Damit wird erstmals neben dem üblichen Laminar- und Brausestrahl an der Ausziehbrause eine dritte, flächige und besonders sanfte Strahlart angeboten: SatinFlow fungiert als „Dusche“ für Obst und Gemüse. Der integrierte breite Strahl sorgt dank langem, flächigem Auslauf sowie neuartiger Anordnung und Anzahl der Strahldüsen für eine merkbar sanftere Verteilung der Wassertropfen.

Je nach Einsatzgebiet passend abgestimmte Strahlarten und Funktionen. Erstmals werden Laminar- und Brausestrahl an der Ausziehbrause um eine dritte, flächige und besonders sanfte Strahlart ergänzt. Foto: hansgrohe/Hansgrohe SE/akz-o

Praktisch für jede Küche

Der Perfektionismus lohnt sich, denn so werden die Lebensmittel wesentlich schonender, dabei aber äußerst effektiv gereinigt. Beschädigungen des Obstes und Gemüses werden verhindert und die Weiterverarbeitung für das geplante Mahl kann ohne Sorge erfolgen. Ein weiterer Vorteil der Armatur macht sich spätestens nach dem Essen bemerkbar: Der flächige Strahl, der bislang einmalig auf dem Küchenmarkt ist, benetzt auch größere Gegenstände, wie zum Beispiel Backbleche, vollständig. Dabei ist der Wasserverbrauch bei 4 Liter pro Minute ressourcenschonend. Somit bleibt auch der Abwasch danach stressfrei und macht sogar viel Spaß.

Quelle Text und Fotos: hansgrohe/Hansgrohe SE/akz-o