Heizkörpertausch leicht gemacht - Kurt Burmeister Kiel KronshagenAlte Heizkörper sind oft nicht nur optisch unattraktiv, jahrelanger innerer Rostfraß ist eine nicht zu unterschätzende Gefahrenquelle. Es droht Undichtheit, die zu massiven Schäden an Möblierung und Bausubstanz führen kann. Der hohe Wasserinhalt alter DIN-Radiatoren treibt die Energiekosten unnötig in die Höhe und macht das Heizungssystem insgesamt träge. Moderne, energiesparende Niedertemperatur- oder Brennwertkessel können ihre Stärken aber nur dann voll ausspielen, wenn die Heizkörper darauf abgestimmt sind. Zumal moderne Anlagen mit deutlich geringer Heizwassertemperatur betrieben werden.

Gute Argumente, mit der Modernisierung der Heizungsanlage nicht im Heizungskeller aufzuhören. Doch selbst ohne allumfassende Renovierungsarbeiten oder die Erneuerung der Heizungsanlage, lässt sich alleine durch den Austausch alter Heizkörper viel Energie einsparen.
Das Heizkörperaustauschprogramm von Kermi bietet eine Fülle moderner, leistungsfähiger Austauschheizkörper. Ob Designheizkörper oder zeitlose Flachheizkörperoptik – für jede Anwendung findet sich das richtige Modell aus der umfangreichen Renovierungspalette.

Heizkörpertausch leicht gemacht - Kurt Burmeister Kiel KronshagenDie Anschlussmaße aller Heizkörpermodelle sind exakt auf die Nabenabstände der DIN-Radiatoren abgestimmt. So gestaltet sich der Austausch mit minimalem Aufwand. Lediglich die alten Verschraubungen müssen gelöst und mit dem neuen Heizkörper verbunden werden.
Lärm und Schmutz können so gar nicht erst entstehen und das Ambiente von Wohnung oder Haus wird deutlich aufgewertet.
Besonders hervorzuheben sind hier auch spezielle Energiesparlösungen wie die therm-x2-Flachheizkörper. Die patentierte x2-Technologie sorgt mit einem innovativen Funktionsprinzip für Energieeinsparungen von bis zu 11%, bei gleichzeitig 100% höherer Abstrahlung von wohliger Strahlungswärme und 25% verkürzter Aufheizzeit des Heizkörpers.Weitere Informationen zu dden Kermi Flachheizkörpern erhalten Sie auf der Website www.thermx2.de .

Oder sprechen Sie uns direkt an. Das Team von Kurt Burmeister nimmt sich gerne die Zeit für Sie.

Quelle Text und Fotos: Kermi